Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/nintendoggy

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein Anfang

Sonntag, 15.April.07

Da stand ich im Laden, mit meinem Geldbeutel vor dem Schrank, indem der rosa DS im Pack mit Nintendogs war. Ich sprach den Verkäufer an, ob er mir den Schrank öffnet. Er tat es und ich nahm ehrfürchtig die Packung hinaus. Noch nie angefasst, nie mit gespielt! Wow! Ich bezahlte stolz mein Geld und sprang froh hinaus. Meine Eltern gingen mit mir noch in ein Café. Ich packte das Gerät aus und hielt es stolz in den Händen.

Daheim sprang ich sofort auf die Couch. Das Spiel, Dackel & Freunde, sah bezaubernd aus! Ich machte es auf. Wow, wie klein das Spiel ist! Ich nahm es aus der Hülle, ich dachte, es geht kaputt da es etwas schwer rausgeht... Ich steckte es in den oberen DS-Schacht, zuerst falsch herum... Dann suchte ich kurz denn Powerschalter und drückte drauf. Da kam zuerst dieses Sicherheitsdingsbums. Dann kam das Hauptmenü. Ich suchte den Touch-Pen und klickte auf die Schaltfläche, wo ein Dackel abgebildet war. Dann hörte ich niedliches Hundebellen. Ich fand das schon süß. Dann sah ich eine Tür. Zuerst sah ich drauf, da ich nicht wusste was ich machen sollte. Dann erinnerte ich mich an das Dogblog von der Seite www.nintendogs.de . Ich 'klopfte' 2 mal an die Tür und da öffnete sie sich schon. Ich sah ein Menü, mit lauter niedlichen Welpenköpfen. Ich schaute erstmal, was es gab. Ich schaute alle Rassen durch, das sah ich es! Traumhaft! Der Golden Retriever, der zwischen seinen Freunden herumtapste! Ein beiges Männchen! Laut Beschreibung 'aufgeweckt und nett' Er tat es mir sofort an. Ich wählte kaufen und schon war ich in 'meinem Zimmer' Es war geräumig, hatte einen braunen Boden. Ein Text erschien, da stand ich sollte ihn streicheln und ihn kennenlernen. Ich setzte den Touchpen auf die runde Fläche, wo man pfeifen kann. Der Welpe tapste zu mir und ich streichelte ihn. Auf einmal verschwand das Bild, indem ich denHund streichelte, und der Hund war plötzlich auf dem Top-Screen zu sehen. Ah, sein Name war nun dran! Ihc klickte auf die Schaltfläche 'Aufnahme beginnen' und rief unsicher 'Lucky' in das Microfon. Leider hörte es sich "verpixelt" an und ich ging ein paar cm zurück. Nun klappte es. Lucky hörte auf den Namen. Nun sollte ich ihn rufen. "Lucky, Lucky, Lucky!" Lucky kam nicht zu mir, ich sollte nochmal seinen Namen 'einstudieren' Das hat länger gedauert. Da kam mir eine Idee! Ich klickte einfach auf das 'Pfeiff-Symbol' und der Welpe lief zu mir. Es klappte! Nun sollte er Sitzen können. Ich rief ihn zu mir, auf Namen , und wusste nicht wie es ging. Ich versuchte es einfach mal, seinen Kopf hinunterzuziehen, er saß!!! Da erschien am Rand des Touch-Screens ein Lämpchen, ich klickte drauf, rief 'Sitz' hinein. Das hörte sich nicht gut an, er verstand es nicht. Da rief ich 'Mach Sitz' hinein. Er lernte es schnell. Nun konnte ich mich 'frei bewegen' das man Anfangs noch nichts machen konnte. Ich schaute seinen Status an. Er war durstig, hunrig sein Fell war normal... Ich klickte auf den Mensch, der seinen hund an der Leine hielt (ein Symbol) und dann auf 'Einkaufen' Ich ging in den Laden, und kaufte erstmal Futter, Wasser, und Langhaar-, und Kurzhaarshampoo. Ich hatte kein geld mehrEigendlich wollte ich mir ein Halsband kaufen, aber nun ja... Ich versorgte Lucky liebevoll. Dann war es Zeit zum spazieren gehen. Ihc wählte eine Route (ums Haus) und schon ging los. Lucky fand ein schwarzes Halsband, einen Tennisball, sonst nichts. Daheim zog ich ihn das Halsband an. Er sah hübsch aus ^^ Ich spielte mit ihm und schaltete zufrieden aus.

15.4.07 19:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung